Kopfkissen

Hirsespreu und Dinkelspelzkissen

Unsere Schlafkissen sind mit Hirsespreu oder
Dinkelspelz gefüllt. Beide Füllungen haben eine ähnliche Funktion. Die großen, länglichen Dinkelspelze rascheln etwas lauter und sind deshalb, gerade bei Kindern, sehr beliebt. Im Gegensatz zu Dinkelspelz sind die Hirsespreuflocken kleiner und leiser. Sie haben ein sehr trockenes und hygienisches Klima, können sich gesundheitsfördernd auswirken und daher auch für Allergiker geeignet sein. Die gute Formbarkeit der Kissen
wirkt unterstützend und kann den Kopf im Schlaf ergonomisch lagern.
Dadurch kann der Nacken und die Halswirbelsäule entlastet werden. Die unterstützte Schlafposition und der hohe Schlafkomfort kann
Rückenprobleme und Verspannungen vorbeugen. Die Höhe des Kissens kann
durch Verschiebung des Inhaltes oder der Füllmenge variiert werden.

Durch die natürlichen Inhaltsstoffe können viele Beschwerden gelindert oder
dagegen vorbeugt werden. Dies bestätigten viele unserer Kunden. Unsere
Kissen können bei folgenden Beschwerden hilfreich sein:

✓ Chronische Verspannungen

✓ Linderung Polyneuropathien

✓ Zahn- oder Kopfschmerzen

✓ Wechseljahresbeschwerden (übermäßiges, nächtliches Schwitzen)

✓ Venenleiden

✓ Migräne

​Die gute Atmungsaktivität der Füllmaterialien sorgt für eine ungehinderte
Luftzirkulation zwischen dem Kopf und Kissen. Dies verleiht ein frisches
Gefühl und wirkt der Schweißbildung entgegen, welches bei herkömmlichen
Schlafkissen mit Füllungen aus Federn, Wolle, Synthetik oder ähnlichen
Produkten nicht der Fall ist . Durch die Hohlräume findet ein stetiger
Luftaustausch statt, wodurch schwitzen verhindert werden kann und somit
zu einem tiefen Schlaf führt. Nach ca. 1-3 Tagen Eingewöhnungszeit stört
das leise rascheln der Füllung nicht mehr. In der Regel können Sie dann
von den positiven Eigenschaften profitieren. Meistens sind die Kissen
nach der Eingewöhnungszeit, kaumn mehr aus dem alltäglichen Gebrauch
weg zu denken.

Die Füllmaterialien im Vergleich:

Hirsespreu

Die Hirsespreuhülsen sind feine und weiche Kügelchen, wodurch sie sich der natürlichen Kopfposition anpassen.

Dinkelspelz

Die Dinkelspelze haben eine etwas gröbere Struktur und einen leicht massierenden Effekt, sie eignen sich gut für für Kinder und Babys.

Zirbenspäne

Der feine natürliche Geruch der Zirbe kann sich positiv auf das Herz-Kreislaufsystem auswirken.

Die natürliche Ausrichtung der Halswirbelsäule durch unsere Kissen

Durch unsere die Füllung haben unsere Gesundheitskissen eine hohe Formbarkeit, wodurch der Nacken und die Halswirbelsäule entlastet wird. Herkömmliche Kissen haben meist eine hohe oder eine zu niedrige Füllmenge, wodurch eine unnatürliche Krümmung der Halswirbelsäule entstehen kann. Durch die richtige Kopfposition können Rückenprobleme und Verspannungen vermieden werden.

Natürlich

Durch die Flexibilität und die gleichmäßige Verteilung der Füllungen unserer Gesundheitskissen werden Hals und Kopf in natürlicher Haltung gestützt. Die Halswirbelsäule liegt in ihrer natürlichen Position.

Gekrümmt

Bei herkömmlichen Kissen liegt der Kopf schräg auf dem Kissen und dadurch entsteht eine unnatürliche Krümmung der Halswirbelsäule. Dies bedingt eine schlechtere Sauerstoffaufnahme durch das abgeknickte Kinn. 

Unnatürlich

Bei herkömmlichen Kissen liegt der Kopf liegt zu niedrig und die Kuhle des Kopfkissens verteilt sich nur am Hinterkopf. Dadurch ragt das Kinn zu weit nach oben und die Halswirbelsäule verbiegt sich auf unnatürliche Weise.